Kategorie-Archiv: Immobilien

Berufsbild Immobilienmakler

Die Aufgaben von einem Immobilienmakler wie Immobilienheld sind sehr vielfältig und beschäftigen sich mit dem Vermieten, Verkaufen oder Verwaltung von Privat- und Gewerbeimmobilien. Je nach Immobilienmakler kann es auch Spezialisierungen geben. Wenn es jetzt konkret um die Aufgaben von einem Immobilienmakler geht, so reicht die Bandbreite hier von der Beratung von Eigentümern beim Immobilienverkauf und Vermieten, über die Bewertung von Immobilien, Erstellen von Verkaufsanzeigen, Aufsetzen von Mietverträgen, Durchführen von Besichtigungen bis hin zu Organisation der Kaufabwicklung bei einem Immobilienkauf. Um diese vielfältigen Aufgaben wahrnehmen zu können, gibt es entsprechende Ausbildungsangebote. In diesen Angeboten lernt man die Grundlagen zu Immobilien. Eine reguläre Berufsausbildung ist die vom Immobilienmakler nicht. Als Immobilienmakler kann man sowohl im Angestelltenverhältnis tätig sein, als auch auf Selbstständiger Basis mit einer Gewerbezulassung. Alle Makler die in Google auf der ersten Seite sind, benutzen verschiedene Marketing-Strategien. Eine davon ist SEO.

Vorteile wenn ein Makler involviert ist

Für einen Eigentümer ist die Beauftragung von einem Immobilienmakler in der Regel mit zahlreichen Vorteilen verbunden. Geht es um den Verkauf der Immobilie, so kümmert sich hier der Immobilienmakler von der Ermittlung vom möglichen Kaufpreis, über die Erstellung der Anzeigen bis hin zur Kaufabwicklung beim Notar. Als Eigentümer selber, hat man mit Ausnahme der Entscheidung ob man letztlich verkauft, nicht viel mit dem Immobilienverkauf zu tun. Man wird damit deutlich entlastet. Soll eine Wohnung oder eine Gewerbeimmobilie vermietet werden, verhält es sich ähnlich wie beim Immobilienkauf. Als Eigentümer muss man am Ende nur noch entscheiden, an welchen Interessenten man am Ende vermieten möchte. Je nach Leistungsangebot vom Immobilienmakler, kann auch die dauerhafte Betreuung der Immobilie gehören. Auch das kann von Vorteil für einen Eigentümer sein, wenn sich der Immobilienmakler um die Betreuung der Mieter, die Erstellung der Nebenkostenabrechnungen und um die Instandhaltung sich kümmert. Sucht man eine Immobilie, kann auch hier ein Immobilienmakler von Vorteil sein, alleine schon aufgrund seiner Kenntnisse zum Immobilienmarkt. Zudem spart man sich die Zeit bei der Suche, nach der Immobilienmakler einem passende Angebote vorlegt. Immobilien können sehr teuer sein. Vorallem der Ort ist sehr ausschlaggebend für den Preis. Heidelberger Immobilien sind wegen dem Gebiet teuer – Immobilienmakler Heidelberg.

Was zählt nicht zu seinen Aufgaben

Nicht zu den Aufgaben gehört bei einem Immobilienmakler zum Beispiel die direkte Zahlungsabwicklung bei einem Immobilienverkauf. Diese Überwachung ob die Immobilie vollständig und rechtzeitig bezahlt wird, obliegt dem Notar. Gleiches gilt auch für die Erstellung vom Kaufvertrag und dem Unterschreiben. Auch das gehört zu den Aufgaben von einem Notar. Letztlich endet das Aufgabengebiet vom Immobilienmakler mit dem Notartermin.

Kosten – Wer zahlt was

Geht es um die Vermietung von Immobilien, genauer um Wohnimmobilien, so greift hier das Bestellerprinzip. Beauftragt man einen Immobilienmakler muss man hier auch die Kosten dafür tragen. Die Kostenhöhe orientiert sich an der Kaltmiete der Immobilie. Anders sieht es bei einer Gewerbeimmobilie aus, hier werden die Kosten in der Regel vom Mieter getragen. Bei Immobilienverkäufen tragen die Kosten für den Immobilienmakler der Käufer. Die Kostenhöhe orientiert sich am Kaufwert der Immobilie.

Fazit
Das Berufsbild vom Immobilienmakler ist sehr vielseitig. So beschäftigt sich ein Immobilienmakler mit dem Vermieten und Verkaufen von Privat- und Gewerbeimmobilien. Zu den Aufgaben von einem Immobilienmakler kann aber auch die Hausverwaltung gehören. Die Kosten die für einen Immobilienmakler entstehen, müssen je nachdem ob es sich um eine Vermietung oder um einen Kauf handelt, vom Eigentümer, vom Mieter oder vom Käufer tragen. Immobilien in Heidelberg sind oft schwer zu bekommen, dabei unterstützt Sie ein Makler.